Felix Berndt Promotion

Wir kümmern uns um Ihre Sterne

Die Deutsche Hotelklassifizierung

Mehr als 8000 Hotels setzen bundesweit auf die Sterne der Deutschen Hotelklassifizierung, Tendenz steigend. Seit 1. Januar 2010 gelten diese auch in Österreich, Schweden und Tschechien. 2010 und 2011 werden Ungarn, Schweiz und die Niederlande sich dem einheitlichen, europäischen Hotelsternesystem anschließen. Dieser Erfolg hat gute Gründe:

Für Gäste sind schnelle und einfach zu erkennende Qualitätsaussagen entscheidend für die Wahl des Hotels. Es geht ihnen um die Sicherheit das „richtige” Hotel für ihren Urlaub oder ihre Geschäftsreise zu wählen. Der international anerkannte Standard der Deutschen Hotelklassifizierung ist eine klare, glaubwürdige und leicht kommunizierbare Qualitätsaussage über ihren Betrieb. Damit bilden die Sterne eine wichtige Basis für erfolgreiches Hotelmarketing.

Die Deutsche Hotelklassifizierung orientiert sich konsequent an Wünschen und Erwartungen der Gäste - das ist der wichtigste Grund für ihren anhaltenden Erfolg. Die Gästeerwartungen werden regelmäßig in einer umfangreichen Studie abgefragt. Die Ergebnisse dieser Marktforschung bilden die Grundlage für die Festlegung der Kriterien der Deutschen Hotelklassifizierung.

Einige Vorteile:

  • Nutzungsrecht der Sterne
  • der Gast weiß bereits vor seiner Ankunft, welche objektiven Leistungen und Angebote das Hotel ihm bieten wird
  • klare Qualitätsbotschaft an ihre Gäste
  • Werben mit einer der wichtigsten Entscheidungsmerkmale für Gäste
  • kostenlos ONLINE BUCHBAR auf www.buchdensueden.de
  • Wettbewerbsvorteil gegenüber nicht klassifizierten Betrieben
  • Direktes erreichen der gewünschten Zielgruppe
  • wichtiges Buchungskriterium
  • Sie stehen im deutschen Hotelführer
  • Bessere Listung in den Hotelverzeichnissen auf den ersten Seiten der Stadthomepage
  • Zertifizierte Bestätigung der angebotenen Qualität
  • Vergleichbarkeit
  • Vermittlung an Touristische Anbieter über GFT- Profilierungsthemen
  • Listung bei der örtlichen GOOGLE Suche unter klassifizierte Hotels

Darüber hinaus sind die Sterne vom Gast anerkannte Kurzbotschaften zur Charakterisierung des Dienstleistungsangebots eines Hotels. Diese Kurzbotschaften erlangen auch durch die zunehmende Nutzung digitaler Buchungssysteme eine steigende Bedeutung. Sie lassen sich problemlos in den meist knappen Rahmen der Listen uns Tabellen einfülgen, die heute oft als Grundlage einer Buchungsentscheidung dienen.

Ablauf der Klassifizierung

Durch die DEHOGA:

  • Erhebungsbogen ausfüllen
  • Rechnung für Teilnahme Gebühren
  • Auswertung und Einteilung per Elektronischer Datenbank
  • Überprüfung durch die Kommission
  • Gültigkeit 3 Jahre

Die Deutsche Hotelklassifizierung vermittelt dem Gast Transparenz und Sicherheit bei der Entscheidung, da er bei einem Klassifizierten Betrieb bereits vor seiner Ankunft weiß, welche objektiven Leistungen das Hotel ihm bietet. Es werden ausschließlich objektive Kriterien wie Zimmerausstattung und Dienstleistungsangebot bewertet, subjektive Eindrücke werden grundsätzlich nicht berücksichtigt.

Als Basis für den zu erfüllenden Kriterienkatalog dienen die regelmäßig durchgeführten Emnid − Studien (Emnid ist eine der größten deutschen Meinungsforschungsinstitute) zu den Erwartungen der Gäste an die Hotellerie. In diesem Zusammenhang gaben auch 83,2% der befragten Geschäfts und Privatreisende an, dass ihnen die Hotelsterne wichtig bis vollkommen wichtig sind! Damit stellt die Sterne-Kategorisierung im Rahmen der Deutschen Hotelklassifizierung einen deutlichen Mehrwert für das Hotel dar.

Referenzen (in Baden-Baden):

  • Hotel „Laterne” 3 Sterne
  • Hotel „Zum goldenen Löwen” 3 Sterne „Superior”
  • Hotel „Bischoff” 3 Sterne „Garni”
  • Hotel „Löhr” 3 Sterne „incl. 2 Dependencen”
Kontakt
Felix Berndt Promotion

Luisenstrasse 2
76530 Baden-Baden

Tel:0176 / 23 844 388

Wirkümmern uns um Ihre Sterne